Day 6

Freitag, 19.08.2011


Der letzte Tag der Rundreise begann erneut etwas früher und zwar um 7.30h ging es für uns los in Richtung New York. Unsere Reisegruppe hat sich an diesem Tag minimiert, da 30 Personen nach Los Angeles geflogen sind, um dort ihre Rundreise fortzusetzen. So sind wir schließlich zu elft in Richtung New York losgefahren. Aber nicht ohne einen Zwischenhalt in Philadelphia zu machen. Dort haben wir einen kurzen Stadtrundgang gemacht und haben uns unter anderem die Freiheitsglocke und die Independence Hall angesehen. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann auch schon mit dem Bus weiter nach New York. Aufgrund von nervigen Mitreisenden, über die mach sich sehr gut amüsieren konnte, wurde die restliche Fahrt noch sehr lustig. Wobei mir immer noch Lee leid tut, die mit den ganzen dummen Fragen gequält wurde.

Um kurz nach 14h kamen wir schließlich wieder in New York an und dann hieß es erst einmal Abschied nehmen. Abschied von Lee und Percy, aber auch von den restlichen Mitreisenden.

Am Nachmittag sind wir noch etwas durch die Stadt von New York gelaufen, wir waren erneut am berühmten Times Square und haben schließlich noch geschaut von wo ab die Stadtrundfahrt am nächsten Tag starten würde. Als es schlussendlich am Abend mit einem Gewitter anfing, haben wir uns noch einen Hot Dog gekauft und sind dann zurück ins Hotel gegangen. Dort haben wir uns dann noch ein paar Pläne für die nächsten Tag in New York gemacht.

 


27.8.11 15:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen