Day 2

Montag, 15.08.2011


Der erste Tag unserer Rundreise begann mit einem gewöhnungsbedürftigen Frühstück. Plastikteller, Plastikbesteck und Pappbecher. Doch trotzalledem waren wir an dem Tag bei bester Laune und ich entdeckte meine Vorliebe für Kelloggs Cornflackes, vor allem für die FROOT LOOPS, die mir besonders gut geschmeckt haben.

Nach dem Frühstück ging es dann auch schon um 8h mit der Rundreise los. An diesem Tag haben wir 632KM zurückgelegt und sind bis an die Niagara Fälle gefahren. Es war eine lange und auch anstrengende Fahrt, aber je näher wir uns Kanada genähert haben, desto besser wurde auch das Wetter. So warteten wir schließlich bei Sonnenschein an der Grenze zu Kanada auf die Passkontrolle, welche relativ problemlos vonstatten ging.

Unsere Reisegruppe bestand aus einundvierzig Personen. Die Reiseleitung hat Lee übernommen und als Busfahrer hatten wir Percy. Zwei ganz besondere Personen, die ihren Job wirklich sehr gut gemacht haben.

Also wir schließlich an unserem Hotel angekommen waren, war die Überraschung groß. Unser Hotel befand sich direkt gegenüber von den Niagara Fällen und der Ausblick war einfach wundervoll. An diesem Abend hatten wir noch ein Dinner bei den Niagara Fällen auf dem Skylon Tower. Eine wundervolle Aussicht, vor allem wenn die Fälle dann beleuchtet sind. Das Essen entsprach nicht ganz meinem Geschmack, aber die Erdbeeren zum Nachtisch waren wirklich sehr lecker.

 

 

27.8.11 15:05

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen